DIE LINKE wirbt mit Infostand für OB-Stichwahl
Donnerstag, 29. Mai 2014

Sicher zur Verwunderung vieler wird DIE LINKE am Samstag (31.5.) mit einem Infostand auf der Hindenburgstraße präsent sein. „Wir sind auch zwischen den Wahlen regelmäßig mit unseren Ständen auf der Straße. Das ist wichtig um für die BürgerInnen ansprechbar zu sein“, erklärt Torben Schultz vom Kreisvorstand, „Und für diesen Samstag haben wir gleich zwei weitere Gründe: Zum einen wollen wir Danke für das Vertrauen der WählerInnen sagen, die uns wieder in Fraktionsstärke in den Rat gewählt haben. Zum anderen wollen wir dafür werben am 15.6. zur Stichwahl zu gehen. Die Möglichkeit der Stichwahl verhindert, dass im ersten Wahlgang ein Lagerkampf zwischen den zwei Aussichtsreichsten KandidatInnen entsteht. So haben auch kleinere Parteien die Chance mit ihren KandidatInnen Stimmen zu sammeln und vielleicht für ein Überraschungsergebnis zu sorgen. Deswegen sollte eine gute Wahlbeteiligung im zweiten Wahlgang zeigen wie wichtig dies Wahlverfahren für die Demokratie ist.“