Über den Putin-Gegner und Kreml-Kritiker Alexej Nawalny
Montag, 22. Juli 2013

Bernhard Clasen (DIE LINKE. Mönchengladbach schreibt in einem Artikel auf "Scharf Links":

Menschen, die aus politischen Gründen zu Haftstrafen verurteilt werden, verdienen unsere Unterstützung, solange sie vom Staat verfolgt werden. Freiheit ist immer auch die Freiheit der Andersdenkenden. Doch die Hochstilisierung von Alexey Nawalny zu einem russischen Nelson Mandela, wie das gerade in „unseren“ Medien gerne getan wird, sollten wir kritisch hinterfragen.

Ganzen Artikel hier lesen