Im Interesse der Mehrheit
Montag, 1. Februar 2010

"Zur Strategie der Partei Die Linke nach der Bundeswahl 2009" empfielt DIE LINKE. MG / Günter Rombey diesen Artikel aus der "Jungen Welt" vom 20.01.2010.

Im Interesse der Mehrheit
Dokumentiert: Zur Strategie der Partei >Die Linke< nach der Bundeswahl 2009. Rede von Oskar Lafontaine beim Neujahrsempfang seiner Partei in Saarbrücken

Nach dem Wiedereinzug in den Deutschen Bundestag mit 11,9 Prozent der Stimmen und dem Erfolg bei der saarländischen Landtagswahl ist die Gründungsphase der Partei Die Linke abgeschlossen.
Wir sind jetzt nicht nur in sechs ostdeutschen, sondern auch in sechs westdeutschen Landtagen vertreten und haben bei der Bundestagswahl 5155933 Wählerinnen und Wähler für uns gewonnen, mehr als die Grünen und mehr als die CSU.
Mit der Gründung der Partei Die Linke wollten wir vor allem die Außenpolitik und die Wirtschafts- und Sozialpolitik verändern. Diese Veränderungen sind in vollem Gange...................
 
http://www.jungewelt.de/2010/01-20/021.php
>Die Dokumentation wird auch als Druckexempar bei Versammlungen  ausgelegt<