Mitglied des WASG Kreisverbands Mönchengladbach im Landesvorstand NRW
Montag, 14. November 2005
Auf dem Landesparteitag der WASG NRW am Samstag, 05. November 2005 in Düsseldorf wurde der Landesvorstand neu gewählt. Mit Britta Pietsch ist jetzt eine Mönchengladbacherin im Leitungsgremium des größten WASG Landesverbands vertreten. Im Frühjahr 2005 war Britta Pietsch Landtagskandidatin auf Listenplatz 5 und Direktkandidatin im WK 50 Mönchengladbach. Im Bundestagswahlkampf im Herbst 2005 wurde sie als Kandidatin der WASG auf die offene Liste der Linkspartei NRW gewählt.
In ihrer Funktion als Landesvorstandsmitglied wird sich Britta Pietsch zukünftig um die Themengebiete Gesundheit und Pflege, Enthinderungspolitik, Flüchtlingspolitik und Migration kümmern.
Der Vorstand des WASG Kreisverbands Mönchengladbach wünscht Britta Pietsch viel Erfolg bei ihrer Arbeit!

WASG Kreisverband Mönchengladbach