Home arrow DIE LINKE. MG arrow Pressemitteilungen arrow Konstant im Handeln, aktuell in den Forderungen!

DIE LINKE. MG

So erreichen Sie uns

Hauptstraße 2
41236 Mönchengladbach

Montag und Dienstag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Donnerstag und Freitag
10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Montag und Freitag ist Sozialberatung

Weiterer Kontakt hier

Suche

Konstant im Handeln, aktuell in den Forderungen! PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 16. April 2014

Pünktlich zu Ostern ist das Kommunalwahlprogramm der Linken aus dem Druck gekommen. Stand das Programm 2009 zum ersten Antreten der Linken zum Rat unter dem Motto „Menschengladbach“, tritt DIE LINKE nun mit „Menschen<für>gladbach“ an. „Wir knüpfen nahtlos an die letzten fünf Jahre an“, meint Torben Schultz vom Kreisvorstand, „So fordern wir weiterhin den Ausbau der Gesamtschulen und eine ökologischere Verkehrspolitik. Dort wo erste zarte Schritte in die richtige Richtung gemacht wurden, werden wir weiterhin Tempo rein bringen.“

Doch DIE LINKE benennt auch die Probleme im finanziellen Bereich: „Die strukturelle Unterfinanzierung durch Land und Bund, bei gleichzeitiger Aufgabenabwälzung auf die Kommen, hat sich nicht geändert. Da musste uns auch mehrfach der Kämmerer zustimmen. Da ändert auch der gegen unsere Stimmen beschlossene Stärkungspakt nichts“, sagt der Fraktionsvorsitzende Helmut Schaper, „unser Programm sagt, wo wir Druck nach Oben aufbauen müssen, aber auch wo wir kommunal die Einnahmeseite verbessern können. Doch vor allem müssen wir EWMG, WFMG und MGMG zurück in die Stadtverwaltung holen, einen Eigenbetrieb 'Grün und Entsorgung' gründen und durch Personalverbesserungen teure Ausschreibungen vermeiden.“

Insgesamt hat das Programm 13 Punkte für eine sozialere Stadt. „Ich bin mir sicher, dass wir mit unseren Punkten rund um Kultur, Integration, Wohnen, Sport, Umwelt und vielem mehr, ein Angebot haben, dass nicht nur unsere StammwählerInnen überzeugt“, zeigt sich Schultz selbstbewusst und lädt alle BürgerInnen ein,  einen Blick in das Wahlprogramm zu werfen. Das Programm wird am Karsamstag an den Infoständen auf der Hauptstraße und der Hindenburgstraße verteilt, oder kann im Parteibüro abgeholt werden. Als PDF gibt es das Kommunalwahlprogramm 2014 hier.

 
< zurück   weiter >