Home

Die Linke MG

So erreichen Sie uns

Hauptstraße 2
41236 Mönchengladbach

Montag und Dienstag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Donnerstag und Freitag
10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Montag und Freitag ist Sozialberatung

Weiterer Kontakt hier

Suche

DIE LINKE. ist drittstärkste politische Kraft in Mönchengladbach PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 24. September 2013

Stellungnahme des Vorstandes der Partei DIE LINKE. zum Bundestagswahlergebnis

Der Kreisvorstand wertet das Wahlergebnis als einen weiteren Schritt zur Etablierung einer sozialistischen Partei links von der SPD. DIE LINKE ist nicht nur im Bund drittstärkste Kraft, sondern auch erstmals in Mönchengladbach, da man knapp die Grünen und deutlich auch die FDP hinter sich gelassen hat. 

Der Vorstand hat Bernhard Clasen, dem Kandidat der LINKEn, für seinen großartigen Wahlkampf gratuliert.. Auch bei den Erststimmen lag Clasen überraschend hinter Dr. Krings und Gülistan Yüksel an dritter Stelle. Torben Schultz und Mario Bocks, Mitglieder des SprecherInnenrates des Vorstandes sprachen unisono von einem nicht zu erwarteten Ergebnis: „Nach der desaströsen Landtagswahl vor noch nicht mal 16 Monaten mit 2,5 % konnten wir mit solch einem Ergebnis absolut nicht rechnen. Im Hinblick auf die kommende Kommunalwahl im Mai 2014 können wir nun gestärkt und mit aller Kraft auf diesen Termin hin arbeiten. Wir sind sicher, dass die Bürgerinnen und Bürger auch hier unsere gute Arbeit in den Bezirksvertretungen, den Ausschüssen und im Rat anerkennen werden. Diese Wahl war eine deutliche Trendwende, da wir zum ersten Mal im gesamten Westen über 5 % liegen. Das hat es noch nie gegeben. Darüber hinaus freuen wir uns besonders, dass wir hier in NRW mit 10 Bundestagsmitgliedern wieder die stärkste Gruppe innerhalb der Linksfraktion im Bundestag stellen. Auch hier ein Glückwunsch an die Kandidatinnen und Kandidaten zum Einzug in den 18. Deutschen Bundestag. Für die Neulinge Hubertus Zdebel und Dr. Alexander Neu, der auch ein Votum aus Mönchengladbach hatte, freut es uns besonders“, sagen Schultz und Bocks in einer gemeinsamen Erklärung. In den nächsten Tagen wird DIE LINKE. nun ihren Fahrplan zur Aufstellung der Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl am 25.05.2014 beschließen.

Mönchengladbach hat nun mit Dr. Krings und Frau Yüksel zwei Mitglieder im Deutschen Bundestag.
Der Kreisvorstand gratuliert den Beiden zu ihrer Wahl.

Weiter möchte sich der Vorstand bei den vielen eifrigen und ehrenamtlichen Helfern im Wahlkampf ALLER demokratischer Parteien ganz herzlich bedanken.  Die Wahlbeteiligung könnte immer besser sein, aber immerhin haben diese vielen Helfer parteiübergreifend für einen leichten Aufwärtstrend gesorgt.

 
< zurück   weiter >