Home arrow DIE LINKE. MG arrow Pressemitteilungen arrow Dem Krieg eine Absage erteilen, zum Friedensmusikfest kommen!

DIE LINKE. MG

So erreichen Sie uns

Hauptstraße 2
41236 Mönchengladbach

Montag und Dienstag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Donnerstag und Freitag
10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Montag und Freitag ist Sozialberatung

Weiterer Kontakt hier

Suche

Dem Krieg eine Absage erteilen, zum Friedensmusikfest kommen! PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 15. Juni 2010

Auf dem NATO-Rat in Brüssel hat Christian Schmidt, parlamentarischer Staatssekretär im Verteidigungsministerium, für die Bundesregierung erstmals offiziell die so genannte "Raketenabwehr" der NATO unterstützt. Für DIE LINKE. Mönchengladbach ist es ein Unding, dass den Bürgerinnen und Bürgern heftige Sparmaßnahmen zugemutet werden, aber für eines der gefährlichsten militärischen Großprojekte der USA und der NATO Geld da ist.
"Die BürgerInnen sollten die Chance nutzen und dem Krieg eine klare Absage erteilen", sagt Kreissprecherin Sabine Cremer, "deswegen sollten sie am 19.6. dem NATO-Musikfest fernbleiben und stattdessen zum ersten Mönchengladbacher Friedensmusikfest kommen, das zeitgleich stattfindet."

Zu dem Friedensmusikfest wird von 15 Organisationen und Parteien aufgerufen, darunter auch DIE LINKE. Mönchengladbach und die linksjugend [´solid]. Neben einem Musikprogramm und Kinderunterhaltung können sich die BürgerInnen auf dem Fest auch an Infoständen über das Thema "Krieg und Frieden" informieren. Es wird auch einen Beitrag von Jürgen Rose, Oberstleutnant a. D., vom Darmstädter Signal zum Thema "Der Afghanistankrieg und das Völkerrecht" geben.

Für DIE LINKE. Mönchengladbach ist das Friedensmusikfest auch das Startsignal für die Ausstellung "Plakate gegen den Krieg!". In dem neuen Büro auf der Hauptstr. 2 werden Plakate der Friedensbewegung von 1950 bis 2010 aus der Sammlung von Udo Achten und Uwe Bordanowicz gezeigt. Die Ausstellung kann kostenlos und ohne Vorankündigung ab dem 22.06.2010 besichtigt werden. Die Öffnungszeiten sind Dienstag bis Freitag jeweils von 10:00 – 12:00 Uhr und 16:00 – 18:00 Uhr.

Das Mönchengladbacher Friedensmusikfest 2010 findet am Samstag, 19.06.2010, von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr in der Jugendfreizeitstätte St. Michael (Hehnerholt 12; Ecke Aachener Str.) statt.
 
< zurück   weiter >