Home arrow DIE LINKE. MG arrow Pressemitteilungen arrow Sahra Wagenknecht spricht in Mönchengladbach

DIE LINKE. MG

So erreichen Sie uns

Hauptstraße 2
41236 Mönchengladbach

Montag und Dienstag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Donnerstag und Freitag
10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Montag und Freitag ist Sozialberatung

Weiterer Kontakt hier

Suche

Sahra Wagenknecht spricht in Mönchengladbach PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 22. Oktober 2008

Thema ihres Vortrags: "Die drei Hauptlügen des Neoliberalimus. Alternativen zu Sozialraub, Lohndumping und Privatisierung."

Am Mittwoch, den 5.11 2008, 19.30 Uhr veranstaltet DIE LINKE. Mönchengladbach im Haus Zoar, Kapuzinerplatz 12, Mönchengladbach, einen Vortrags- und Diskussionsabend mit Deutschlands bekanntester Kommunisitin, Sahra Wagenknecht.

Zielscheibe ihrer Kritik werden die "drei Hauptlügen des Neoliberalismus", die Sparzwanglüge, die Lüge vom lohnenden Lohnverzicht und die Privatisierungspropaganda sein. Die mit diesen Lügen gerechtfertigte Politik des Sozialabaus, der Lohnsenkungen und Privatisierung öffentlichen Eigentums ist für die Europaabgeordnete der LINKEN. alles andere als alternativlos. Sie macht nicht "Sachzwänge", sondern rücksichtslose Profitinteressen einer kleinen Minderheit für die herrschende Politik verantwortlich. Wie überzeugend ihre Argumente und Alternativen wirklich sind, kann nur beurteilen, wer sie sich anhört.

Die LINKE. Mönchengladbach lädt herzlich

 

 
< zurück   weiter >