Home arrow DIE LINKE. MG arrow Pressemitteilungen arrow Sprechstunde: Verfüllung der Grube Flock

DIE LINKE. MG

So erreichen Sie uns

Hauptstraße 2
41236 Mönchengladbach

Montag und Dienstag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Donnerstag und Freitag
10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Montag und Freitag ist Sozialberatung

Weiterer Kontakt hier

Suche

Sprechstunde: Verfüllung der Grube Flock PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 6. August 2008

Die Mitglieder des Rates der Stadt Mönchengladbach, Rolf Flören und Helmut Schaper laden zu einer öffentlichen Sprechstunde ein.

Thema: Verfüllung der Grube Flock – Wirtschaftsinteressen vor Naturschutz?

Zwischen Fuchskuhlenweg und An den Fichten in Mönchengladbach befindet sich auf einem Gebiet von 4,9 ha die nicht verfüllte Grube der Firma Flock.
Hier hat sich im Landschaftsschutzgebiet über Jahre eine Naturoase entwickelt, die ein geschützter Landschaftsbestandteil gemäß Landschaftsplan der Stadt Mönchengladbach ist. Bewaldete Hänge und Gebüschsäume haben sich entwickelt. In dem entstandenen Weiher konnten 5 streng geschützte Arten (Zwergtaucher, Kreuzkröte, Wasserfrosch, Berg- und Teichmolch) nachgewiesen werden.

Nun will die Stadt Mönchengladbach ihren eigenen Landschaftsplan ändern und die Grube verfüllen und damit die Naturoase zerstören. Die untere Landschaftsbehörde hat der Verfüllung im April 2008 zugestimmt. Dagegen hat Heinz Rütten vom BUND Dienstaufsichtsbeschwerde bei der Bezirksregierung eingelegt. In der öffentlichen Sprechstunde wird er die entstandene Naturoase anhand von eindrucksvollen Bildern und Karten vorstellen und über Hintergründe informieren.

Dazu gehört der u.a. der Widerspruch, dass zuerst die Verfüllung verboten, nun aber aufgehoben werden soll. Geht hier der wirtschaftliche Nutzen der Wiederverfüllung vor Landschaftschutz?

Montag, 18.8.2008, 18 Uhr
Burgstraße 4

Helmut Schaper

 
< zurück   weiter >