Home arrow DIE LINKE. MG arrow Pressemitteilungen

DIE LINKE. MG

So erreichen Sie uns

Hauptstraße 2
41236 Mönchengladbach

Montag und Dienstag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Donnerstag und Freitag
10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Montag und Freitag ist Sozialberatung

Weiterer Kontakt hier

Suche

Pressemitteilungen

Hier findet ihr immer die neusten Pressemitteilungen von DIE LINKE. Kreisverband Mönchengladbach, sowie der Vorgängerparteien und befreundeten lokalen Organisationen. Für Pressemitteilungen aus Land und Bund schaut einfach im Bereich "DIE LINKE Überregional".



Jugendliche informieren sich über Antisemitismus PDF Drucken E-Mail
Sonstige
Freitag, 10. November 2017

Pressemitteilung des Landesarbeitskreis Shalom der Linksjugend ['solid] NRW, eine Gruppe innerhalb des der Linkspartei nahe stehenden Jugendverbandes.

(Mönchengladbach) Über 25 überwiegend junge Personen informierten sich im Rahmen der Aktionswoche gegen Antisemitismus im Parteibüro der Partei DIE LINKE über Antisemitismus und Antizionismus.

weiter …
 
DIE LINKE lädt zur Wahlparty ein PDF Drucken E-Mail
DIE LINKE. MG
Dienstag, 19. September 2017

Am Sonntag der Bundestagswahl (24.9.) sind alle interessierten Bürger*innen herzlich eingeladen im Clara-Zetkin-Saal am Rosa-Luxemburg-Platz (Hauptstraße 2) ab 17:30 Uhr mit dem Direktkandidaten der Linken, Sebastian Merkens, und vielen anderen die Wahlergebnisse zu verfolgen. Für Getränke und kleine Snacks ist gesorgt.

weiter …
 
Kolpingsfamilie setzt LINKE mit Rassisten gleich PDF Drucken E-Mail
DIE LINKE. MG
Dienstag, 19. September 2017

Am Mittwoch den 20.09.2017 veranstaltet die Kolpingsfamilie Mönchengladbach eine Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl. Eingeladen sind alle Direktkandidat*innen der demokratischen Parteien außer der Kandidat der Partei DIE LINKE.

weiter …
 
Getroffene Wölfe heulen! PDF Drucken E-Mail
DIE LINKE. MG
Sonntag, 17. September 2017

Erste Stellungnahme vom KV DIE LINKE. Mönchengladbach und der Linksjugend  'solid Mönchengladbach:

Auf dem Integrationsfest der Stadt Mönchengladbach am heutigem Tag haben wir unseren DIE LINKE. Mönchengladbach - Stand nicht dem Wahlkampf gewidmet, sondern der Aufklärung über die "Grauen Wölfe" - ihre Rolle in den Dachverbänden und ihre Kontakte zur CDU. Dass wir damit bestimmte Vereine verärgern war uns bewusst.

weiter …
 
CDU und SPD doppelt Schuld am niedrigen Einkommensniveau in der Stadt PDF Drucken E-Mail
DIE LINKE. MG
Freitag, 15. September 2017

Prozentual betrachtet liegt Mönchengladbach bei der Einkommensentwicklung genau im Landesdurchschnitt. So stieg von 2014 zu 2015 das sogenannte Primäreinkommen um 2,2 % und das Verfügbare Einkommen um 2,4 %[1]. Das täuscht aber darüber hinweg, dass Mönchengladbach von einem sehr niedrigen Niveau kommt und im Vergleich der Städte vom Platz 236 im Jahr 2011 durchgereicht wurde auf Platz 301 im Jahr 2015, was die aktuell veröffentlichten Zahlen der Statistik NRW belegen. „Da diese Zahlen noch nicht mal Preisbereinigt sind, findet faktisch ein Kaufkraft Verlust statt. Und schlimmer noch, das niedrige Lohnniveau hat kleine Renten zur Folge“, erklärt der Direktkandidat Sebastian Merkens, „Damit kennen wir dann auch schon das Problem der Zukunft dieser Stadt: Altersarmut!“

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 5 von 435