Home arrow DIE LINKE. Überregional arrow Aus Land und Bund

DIE LINKE. Überregional

So erreichen Sie uns

Hauptstraße 2
41236 Mönchengladbach

Montag und Dienstag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Donnerstag und Freitag
10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Montag und Freitag ist Sozialberatung

Weiterer Kontakt hier

Suche

Aus Land und Bund

Hier finden sie aktuelle Berichte, Kommentare und News zu vielem was sich "ÜBERREGIONAL" in den Ländern, im Bund und sonstwo auf der Welt ereignet.
Zusätzlich finden sie links im Menu mehrere "DIREKT Links".
Dort können die News und Pressemitteilungen der jeweiligen Seite lesen "OHNE" unsere Seite verlassen zu müssen.
Die unter diesen Punkten angezeigten Inhalte stammen nicht von unserem Kreisverband.



Zum Parteibildungsprozess PDF Drucken E-Mail
Bund
Montag, 21. November 2005

Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
aus gegebenem Anlass noch einmal zum Parteibildungsprozess:

Der Vorstand der WASG ist durch einen Beschluss des Kasseler Parteitages und die anschließende Urabstimmung unter den Mitgliedern darauf verpflichtet, den Verständigungsprozess für eine neue gemeinsame politische Formation ergebnisoffen auf allen Ebenen der WASG zu organisieren. Wir verweisen noch einmal auf die dazu gefassten Beschlüsse: 

weiter …
 
Rheinland-Pfalz: PDS auf WASG Listen PDF Drucken E-Mail
Andere Bundesländer
Samstag, 19. November 2005

(Mainz) Kein eigenständiger Wahlkampf der Linkspartei
Die Linkspartei hält an ihrem Wahlbündnis mit der Wahlalternative Arbeit und soziale Gerechtigkeit (WASG) zur Landtagswahl in Rheinland-Pfalz am 26. März 2006 fest. Das beschloss der Landesparteitag in Mainz mehrheitlich. 

weiter …
 
Der verwilderte Kapitalismus braucht schnellstens Grenzen PDF Drucken E-Mail
Bund
Freitag, 18. November 2005

Kolumnist Klaus ErnstZur Ankündigung der Schließung des AEG-Werkes in Nürnberg und zum Beschluss des Telekom-Aufsichtsrates, in den nächsten drei Jahren 32000 Arbeitsplätze abzubauen, erklärt Klaus Ernst, stellvertretender Fraktionsvorsitzender:
"Der verwilderte Kapitalismus braucht schnellstens Grenzen", so Klaus Ernst, MdB der Linkspartei und Bevollmächtigter der IG Metall in Schweinfurt zur Vernichtung der Arbeitsplätze der AEG in Nürnberg durch den schwedischen Konzern Elektrolux und zum Abbau von 32000 Arbeitsplätzen durch die Telekom. "Nicht zufällig haben wir vor eineinhalb Jahren die Wahlalternative Arbeit und soziale Gerechtigkeit (WASG) in Nürnberg gegründet, weil die rot-grüne Politik nur noch aus Verbeugungen vor den ökonomisch Mächtigen bestand". Ernst, Sprecher der WASG, sieht sich in diesem Schritt durch Vorgänge wie bei Elekrolux und Telekom bestätigt. "4,2 Millionen Wähler haben uns eine deutliche Stimme im deutschen Bundestag im Interesse der abhängig Beschäftigten verliehen". Man unterliege aber nicht der Illusion, dass sich Merkel und Platzeck durch Argumente von der Fortsetzung der Agenda-Politik Schröders abhalten lassen. "Dann werden die Gewerkschaften eben gezwungen sein, den sozialen Frieden aufzukündigen. Der Druck in den Betrieben, Streiks und Produktboykott werden im Interesse der betroffenen Mensche unausweichlich. Wir tragen diese Stimmung ins Parlament." 

weiter …
 
Gysi und Lafontaine in WASG bzw. Linkspartei eingetreten PDF Drucken E-Mail
Bund
Donnerstag, 17. November 2005

Gregor Gysi und Oskar Lafontaine sind nunmehr in die WASG Berlin bzw. die Linkspartei.Saar eingetreten. Nachdem der Dresdner Parteitag der Linkspartei.PDS den Weg für Doppelmitgliedschaften frei gemacht hat und die WASG schon seit ihrer Gründung Doppelmitgliedschaften erlaubt, wollen die beiden Vorsitzenden der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag mit ihren Doppelmitgliedschaften ein klares Signal für den Prozess der Bildung einer neuen Linken in ganz Deutschland geben. 

weiter …
 
Enduring freedom-Einsatz der Bundeswehr PDF Drucken E-Mail
Bund
Montag, 14. November 2005

"Enduring freedom"-Einsatz der Bundeswehr ist kein angemessener Beitrag zur Bekämpfung des internationalen Terrorismus

Oskar Lafontaine begründete im Bundestag die Ablehnung der Verlängerung des Mandats zur Beteiligung de Bundeswehr an den Operationen von "Enduring freedom" und Active Endavour" durch die Linksfraktion: 

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 11 12 13 14 15 16 17 18 19 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 86 - 90 von 93