Home arrow DIE LINKE. MG arrow Mönchengladbach

DIE LINKE. MG

So erreichen Sie uns

Hauptstraße 2
41236 Mönchengladbach

Montag und Dienstag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Donnerstag und Freitag
10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Montag und Freitag ist Sozialberatung

Weiterer Kontakt hier

Suche

Mönchengladbach
Filmabend "Rosa Luxemburg" PDF Drucken E-Mail
Freitag, 1. April 2011

Am kommenden Dienstag zeigt DIE LINKE Mönchengladbach den Spielfilm "Rosa Luxemburg" von Margarethe von Trotta. Der Film ist eine Biografie über eine Ikone der deutschen Arbeiterbewegung, geht aber in erster Linie auf die persönlichen, inneren Beweggründe des politischen Handelns ein. Das Augenmerk wird weniger auf historische Vollständigkeit gelegt, sondern behutsam und gefühlsbetont wird eine Geschichte erzählt.

Für DIE LINKE ist es wichtig, die Geschichte nicht nur trocken zu erklären, sondern mit solchen Filmen auch einfach mal unterhaltsam Geschichten zu erzählen.

weiter …
 
Workshop am 2.4. "Was heißt denn hier links?" PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 29. März 2011

Zu einem Workshop lädt die Partei DIE LINKE. am Samstag, den 2. April 2011 in die Begegnungsstätte Alte Schule in Korschenbroich ein. Diskutiert werden sollen die Themen „Was heißt denn hier links? - Politische Kultur und Ethik des Demo­kratischen Sozialismus.“ Gemeinsam an der Organisation beteiligt sind die  niederrheinischen Kreisverbände Krefeld, Mönchengladbach, Neuss und Viersen. Für eine Außenbetrachtung der Partei DIE LINKE. konnte der Parteienforscher Dr. Timo Grunden von der Universität Duisburg–Essen gewonnen werden.

weiter …
 
Eröffnung der jüdischen Kulturtage NRW PDF Drucken E-Mail
Montag, 21. März 2011

Grandiose Eröffnung der jüdischen Kulturtage NRW in der Oper Dortmund
von Mario Bocks, Montag, 21. März 2011

Mit einer gut organisierten Eröffnung und einem tollen Programm starteten die jüdischen Kulturtage NRW am 20.03.2011 in der Oper Dortmund, welche treffenderweise am "Platz an der alten Synagoge" ihr Domizil hat. Nach dem das Morgenstern-Trio mit dem Klaviertrio d-moll op.49 und dem 1. Satz  Molto allegro ed agitato von Felix Mendelssohn-Bartholdy die Eröffnung eingeleitet hatte, wurden die ersten Grußworte gesprochen.

weiter …
 
Brief an die Botschaft von Japan PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, 17. März 2011

Der Kreisverband Mönchengladbach trauert mit den vielen Opfern in Japan. Natürlich muss wegen der unbeschreiblichen Ereignisse unsere solidarität jetzt den Menschen in Japan gelten. Unabhängig davon gibt es natürlich in Deutschland viel zu tun, um eine Wende in der Energiepolitik zu bewirken.

Aber in diesen schweren Zeiten muss auch eines klar sein: Unser Mitgefühl gilt dem ganzen japanischen Volk und wir hoffen, dass die vielen Vermissten noch lebend gerettet werden können. Unsere Trauer verbindet sich mit dem Gefühl der Ohnmacht.

Deswegen haben sich die Kreisprecherin und der Kreissprecher in einem Brief an Herrn Dr. Takahiro Shinyo von der Japanischen Botschaft gewand:

weiter …
 
Bericht: Zug der Erinnerung PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 15. März 2011
Mitglieder und Sympathisanten des Kreisverbands DIE LINKE. Mönchengladbach besuchen den Zug der Erinnerung und begeben sich auf eine Reise in die erschütternde Vergangenheit einiger Opfer der NS-Deportationen – zurück bleiben tiefe Betroffenheit, Trauer und Unverständnis, wie ein Regime den Menschen so viel Leid antun kann.
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 91 - 95 von 207