Home arrow DIE LINKE. MG arrow Mönchengladbach

DIE LINKE. MG

So erreichen Sie uns

Hauptstraße 2
41236 Mönchengladbach

Montag und Dienstag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Donnerstag und Freitag
10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Montag und Freitag ist Sozialberatung

Weiterer Kontakt hier

Suche

Mönchengladbach
DIE LINKE. kritisiert verdeckten Wahlkampf seitens FDP-Politiker PDF Drucken E-Mail
Montag, 15. April 2013

Am 14.04.2013 wurde im Extra-Tipp ein Leserbrief von Manfred Groth mit dem Titel „Innung stellt sich der Ampel“ veröffentlicht. Im Zusammenhang „Rauchverbot im Gastronomiebereich“ vertritt er die Ansicht, dass „Wenn alle Raucher, die durch den Gesetzgeber gegängelt und bevormundet werden, nicht mehr die Parteien wählen würden (SPD und Grüne) sondern die Opposition CDU und FDP, dann würde das Rauchverbot wieder aufgehoben“.

weiter …
 
Anfahrt 16.3. - Gegenkundgebung zu ProNRW PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, 7. März 2013

Die Demoaufrufe der Antifa und der Linken sind ja bereits bekannt. Hier gibt es den Aufruf des Bündnis "Aufstehen - für Menschenwürde - gegen Rechtsextremismus".

Deswegen hier nur ganz kurz Infos zur Anfahrt:

weiter …
 
Helfen statt hetzen! PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 6. März 2013

Am 16.3. auch in Mönchengladbach:
Gegen die rassistischen Provokationen von „Pro NRW“

Zur Strategie der fremdenfeindlichen Partei „Pro NRW“ gehört das gezielte Schüren rassistischer Ängste. Insbesondere versuchen die Rechtspopulisten, Feindseligkeiten gegen muslimische Menschen anzuheizen, etwa durch gezielte Provokationen vor Moscheen. „Pro NRW“ will im März rassistische Aktionen vor Flüchtlingsunterkünften durchführen. DIE LINKE setzt dieser Hasskampagne die Forderung nach Besonnenheit und Solidarität entgegen.. Wir wollen eine Gesellschaft, in der jeder frei von Diskriminierungen leben kann und Asylsuchende und Flüchtlinge ein Recht auf Schutz haben.

weiter …
 
„Pro NRW“ Kundgebung in Mönchengladbach zur Lachnummer machen! PDF Drucken E-Mail
Sonntag, 24. Februar 2013

Aufruf der Anifa Niederrhein:
„Pro NRW“ Kundgebung in Mönchengladbach zur Lachnummer machen!

Auch DIE LINKE Mönchengladbach ruft zur Gegendemonstration auf. Weiter haben bisher die Jusos und die Grünen zugesagt mit zu mobilisieren. Auch weitere Gruppierungen (z.B. Theo-Hespers-Stiftung, Gewerkschaften, etc.) werden angesprochen. Es wird also ein großes, buntes Bündnis das den Rechtspopulisten klar macht, dass in Mönchengladbach kein Platz für ihre menschenverachtenden Parolen ist!

weiter …
 
Mönchengladbach plant Olympiabewerbung, U-Bahn-Bau & Hafen PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, 7. Februar 2013

Karneval macht kreativ:

Bereits vor zwei Jahren konnte die Stadt Mönchengladbach mit ungewöhnlichen Zahlen und Aktivitäten zum Karnevalsbeginn am 11.11.2011 aufwarten, wurde doch just an diesem einprägsamen Datum um 11:11 Uhr mit einer Arbeitslosenquote von 11,1 % die einprägsamste 11er-Reihe in der Geschichte der Stadt verkündet. Der verschossene Elfmeter von Lothar Matthäus im Pokalfinale 1984 gegen Bayern hat es übrigens nicht in die Aufnahme der einprägsamsten 11er-Reihe-Ereignisse geschafft. Das aber nur zur Information für die Statistiker nebenher.

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 51 - 55 von 207